Gesprächsführung.info

Menschen im Gespräch

Ansätze und Methoden der Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit

Auf dieser Seite stellen wir theoretische Ansätze mit ihren Kernmethoden vor, die die professionelle Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit massgeblich beeinflusst haben. Dazu zählen: Psychodynamische, Kognitiv-verhaltensorientierte, Personzentrierte und Systemisch- lösungsorientierte Ansätze. Nicht nur die Originale, sondern auch Weiterentwicklungen haben Platz. Vorgestellt werden im Weiteren Integrative Ansätze, wodurch auch einzelne Methoden Raum erhalten. Zudem ist es uns ein Anliegen, über neueste Entwicklungen der wissenschaftlichen Fundierung der Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit zu berichten. 

Buchempfehlungen

Harro Dietrich Kähler, Petra Gregusch: Erstgespräche in der sozialen Einzelhilfe.

Buchcover

Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2015. 6. Auflage. ISBN 978-3-7841-2606-7. 24,90 EUR.

Als Erstgespräch in der Sozialen Arbeit wird das erste Beratungsgespräch zwischen KlientIn und SozialarbeiterIn oder SozialpädagogIn bezeichnet. Die Anfangsphase dieser Zusammenarbeit prägt entscheidend den weiteren Verlauf ihrer Beziehung zueinander. Insofern kommt diesem Anfang eine Schlüsselfunktion für die Qualität der beruflichen Praxis in vielen Teilbereichen der Sozialen Arbeit zu. Das Buch soll einer ersten allgemeinen Orientierung über grundlegende Probleme und Möglichkeiten bei der Gestaltung von Erstgesprächen dienen, ohne dabei auf spezielle Arbeitsfelder explizit einzugehen.

Rezension zu diesem Titel

Bestellung über unsere Partnerbuchhandlung